Monthly Archives: September 2008

Interview mit Fabware-CEO José Manuel Rodriguez im Stocks Magazin

Logo Stocks Im Stocks Magazin Nr. 20 vom 19. September 2008 erschien ein Kurzinterview mit José Manuel Rodriguez, CEO von Fabware.

Haben wir beim Handel mit Strukturierten Produkten bezüglich der Umsätze den Tiefpunkt überwunden?

Ich denke eher nicht. Mit dem angeschlagenen Finanzsektor und der Unsicherheit über die Konjunktur- und Rohstoffpreisentwicklung sind die Investoren sehr zurückhaltend geworden und warten zu, bis sich ein deutlicher Auf- oder Abwärtstrend entwickelt.

Was müssen Anleger mit Optionen derzeit beachten?

Sie müssen auf tiefe Volatilitäten und nicht zu kurze Laufzeiten achten, um genug Reserven für unliebsame Überraschungen zu haben.

Erste Prognosen gehen davon aus, dass wir uns auf längere Zeit an ein höheres Vola-Niveau gewöhnen müssen …

Ja, vieles spricht dafür. Die Vernetzung und die Abhängigkeiten haben aufgrund der Globalisierung zugenommen und dadurch auch die Marktrisiken und Unsicherheiten. Das spiegelt sich inder Volatilität wider.

Welchen Top-Tipp haben Sie für risikobereite Anleger?

Die hohe Volatilität bietet derzeit gute Anlagechancen. Anleger sollten sich aber über Anlagehorizont und das Risiko, das sie eingehen können und wollen, klar sein. Um die passende Option zu finden, empfehle ich einen Blick auf www.optionrating.com. (vst)

PDF-Version (104 KB)